Logo
Reisearten
Service
Über uns
Aktuelles
Reisearten
Service
Über uns
Aktuelles

Information & Buchung

0461 14 18 50

Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Sa: 09:00 - 12:00 Uhr

Hochkarätig entspannen und genießen!

©

Ravenna - Venedig - Portoroz

Über die italienische Adriaküste bis Slowenien

Diese einzigartige Radreise führt Sie von der fruchtbaren italienischen Region Emilia Romagna entlang der italienischen Küste bis nach Venetien mit seinen Lagunen und Kanälen, der prächtigen Natur sowie vielen Kunstschätzen und alten Traditionen. Über Triest radeln Sie bis in die slowenische Stadt Portoroden "Hafen der Rosen". Lassen Sie sich abseits der regulären touristischen Pfade von mittelalterlichen Festungsstätten, traumhaften Stränden, typisch italienischen Piazzen und saftig grünen Hügeln verzaubern. Fahrradrouten-Charakteristik: Kategorie 1-2 überwiegend flach

Reiseverlauf

1. und 2. Tag: Anreise
Sie starten Ihre Reise aus Norddeutschland und fahren mit einer Zwischenübernachtung in Süddeutschland bis in die kleine Fischerstadt Sottomarina, das auch "Klein-Venedig" genannt wird. Am Nachmittag des zweiten Tages können Sie bei einem italienischen Cappuccino schon die ersten Sonnenstrahlen an der schönen Adria genießen oder bei einem Spaziergang entlang des traumhaften Sandstrandes nahe des Hotels die Seele baumeln lassen. Am Abend erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen im Hotel. Zwei Übernachtungen.
3. Tag: Umgebung Comacchio - Ravenna, ca. 50 km, Kategorie 2
Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute Ihre erste Fahrradtour. Sie starten mitten im größten Regionalpark Italiens, dem Po Delta Park, mit seiner beeindruckenden Fauna und Flora. Nach einer kurzen Fährfahrt radeln Sie entlang der Küste mit ihren schönen Stränden weiter bis in einen Vorort von Ravenna, der letzten Hauptstadt des Römischen Reiches. Ravenna gilt als Stadt der Künste, ist für ihre mit jahrtausendalten bunten Mosaiken verzierten Gebäude weltweit bekannt und beherbergt insgesamt acht UNESCO-Weltkulturerbe .
4. Tag: Chioggia - Lido di Jesolo, ca. 43 km, Kategorie 1
Ihr Bus bringt Sie zunächst von Sottomarina nach Mestre, dem auf dem Festland liegenden Stadtteil Venedigs. Von dort aus fahren Sie mit dem Rad über die Brücke bis zum historischen Stadtzentrum von Venedig. Es folgt eine Fährüberfahrt zur Insel Lido, auf der Sie eine Rundfahrt mit dem Rad unternehmen. Zurück in Venedig erwartet Sie ein kleiner Stadtrundgang. Ein Wasserbus bringt Sie daraufhin nach Punta Sabbioni, wo Ihr Bus Sie erwartet und zu Ihrem Hotel bringt. Drei Übernachtungen.
5. Tag: Küste Lido di Jesolo, ca. 46 km, Kategorie 1
Die heutige Fahrradtour startet kurz vor Jesolo. Von dort geht es an der Küste entlang in das kleine bezaubernde Städtchen Caorle mit seinem alten Hafen und bunten Häusern. Die gemütliche Atmosphäre in der wunderschönen Altstadt wird auch Sie anstecken.
6. Tag: Aprilia Marittima - Cervignano,  ca. 48 km, Kategorie 2
Von Aprilia Marittima, einem kleinen Urlaubsort an der oberen Adria, fahren Sie auf dem Fahrrad in Richtung des Fischerdorfes Marano Lagunare, dem einzigen friaulischen Dorf, in dem venezianisch gesprochen wird. Die Region gilt als Radrouten-Paradies. Ihr Tagesziel ist heute Cervignano del Friuli, Geburtsort des Philosophen Paolo Flores d 'Arcais. Mit dem Bus fahren Sie zurück nach Lido di Jesolo.
7. Tag: Grado - Monfalcone, ca. 50 km, Kategorie 2
Heute fahren Sie mit dem Bus in die Region Grado. Sie starten Ihre Radtour im einzigartigen Ausgrabungsgelände der Römerstadt Aquileia (UNESCO-Weltkulturerbe), welche als Schatztruhe künstlerischer und historischer Schätze gilt. Im Anschluss erleben Sie ein absolutes Highlight, den Radweg mitten durch die Lagune bis auf die Sonneninsel nach Grado. Durch die Stadt hindurch geht es dann weiter durch das Naturschutzgebiet "Valle Cavanata" in der Provinz Görz bis nach Monfalcone, eine Industriestadt mit einer mittelalterlichen Burg als Wahrzeichen. Mit dem Bus fahren Sie über die slowenische Grenze in Ihr Hotel in PortoroZwei Übernachtungen.
8. Tag: Muggia - Portoroca. 32 km, Kategorie 2
Mit dem Bus fahren Sie noch einmal nach Italien, um von dem kleinen Städtchen Muggia mit seinem malerischen Hafenbecken aus mit dem Fahrrad die slowenische Grenze zu überqueren. Entlang der Küste fahren Sie nach Koper, der größten slowenischen Küstenstadt mit dem einzigen Frachthafen des Landes. Weiter geht es über Izola, eine ruhige Stadt mit mediterranem Flair, um von dort aus der ehemaligen Bahnstrecke "Parenzana" zu folgen, der Verbindung von Triest in das kroatische Porec. Ihr heutiges Tagesziel ist Portoro
9. und 10. Tag: Rückreise
Mit vielen schönen Erinnerungen im Koffer verabschieden Sie sich von Slowenien und treten die Heimreise an. Nach einer Zwischenübernachtung erreichen Sie Flensburg am frühen Abend. 

Weiterempfehlungsrate: 100%

Kundenzufriedenheit aus allen Bewertungen

4.4 von 5 Sternen

PREIS:
pro Person:
ab € 1,599.00
Zu Favoriten hinzufügen

Hotelbeschreibung

Ihre Hotels: Das 4 Sterne Hotel Airone befindet sich wenige Schritte vom Strand entfernt, direkt an der Meeres- promenade von Sottomarina di Chioggia. Es bietet Ihnen komfortable Zimmer. www.aironesottomarina.com Das 3 Sterne Superior Hotel Eden/Vienna befindet sich an der Flanier-Meile Lido di Jesolos. Es liegt nur 50 Meter vom Strand entfernt und verfügt über ein Restaurant sowie einen Außenpool auf dem Dach. www.edenhoteljesolo.it Sie wohnen in einem der 4 Sterne LifeClass Hotels & Spa in Portorodie Nutzung der Thermal- und Meerwasserschwimmbäder ist für Sie inklusive. www.lifeclass.net

Leistungen

  • Fahrt im 5 Sterne Fernreisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • neun Übernachtungen
  • Frühstück, Abendessen
  • Fährüberfahrten
  • kleiner Stadtbummel in Venedig
  • Radtransport & Pannenservice
  • 1 x Kartenmaterial je Zimmer
  • Neubauer Radreisebegleitung
  • zehn Treuepunkte

  • Hinweise

    Bitte gültigen Ausweis mitführen. Neubauer Premium-Schutz ab 63,- €

    Termine und Preise

    Zustiegs­möglichkeiten

    Sie müssen dem Anzeigen des Google Service laut DSGVO zustimmmen
    Nach dem Ändern der Zustimmungen wird die Seite neu geladen.

    Mitgliedschaften & Zertifikate

    Was uns auszeichnet