Logo
Reisearten
Service
Über uns
Aktuelles
Reisearten
Service
Über uns
Aktuelles

Information & Buchung

0461 14 18 50

Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Sa: 09:00 - 12:00 Uhr

Hochkarätig entspannen und genießen!

© Atlanterhavsruta- Møre og Romsdal

Norwegen per Rad 

Atlantik Route - Gudbrandstal - Peer Gynt Weg & Mjøsa See

Die vielfältige Landschaft auf der Skandinavischen Halbinsel bietet beste Voraussetzungen für eine erlebnisreiche Fahrradreise. Trotz der vielen Fjorde und Berge, die die Landschaft so einzigartig machen, gibt es auch Wege, um das Land bequem per Fahrrad zu erkunden. Radeln Sie an Fjorden entlang, durch Wälder und Täler. Fahrradrouten-Charakteristik: 1-5 hügelig, mit teilweise längeren Anstiegen

Reiseverlauf

1. und 2. Tag: Anreise
Sie fahren zunächst bis nach Hirtshals zur Fährüberfahrt nach Larvik und weiter nach Oslo. Eine Übernachtung mit anschließender Weiterfahrt nach Molde. Von hier aus erreichen Sie in den nächsten Tagen Ihre Fahrradetappen durch die Provinz Møre og Romsdal. Drei Übernachtungen.
3. Tag: Kristiansund – Molde, ca. 48 km - Fahrradrouten-Charakteristik 5
Heute fahren Sie nach Kristiansund. Per Bus geht es zunächst durch den Atlantiktunnel auf die Insel Averøya, wo Sie Ihre erste Fahrradetappe beginnen. Über die Insel fahren Sie über die Atlantikstraße zurück auf das Festland. Während der Fahrt entlang der Küste haben Sie immer wieder Blick auf die klassische Postschiffroute der Hurtigruten. Ihre Fahrt endet in Molde, wo Sie wieder Ihr Hotel erreichen. Am Abend gemeinsames Abendessen.
4. Tag: Molde – Ålesund, ca. 51 km - Fahrradrouten-Charakteristik 3
Von Molde aus beginnen Sie heute Ihr Insel-Hopping mit dem Fahrrad über die Schäreninseln in den norwegischen Fjorden. Zunächst erreichen Sie die Insel Otrøya, bevor es über die nächste Insel Midøya wieder zurück auf das Festland geht. Wieder weiter entlang der Küste und der Fjorde fahren Sie bis nach Ålesund, wo die Fahrräder verladen werden. Im Anschluss geht es per Bus zurück in Ihr Hotel in Molde.
5. Tag: Gjøra – Sunndalsøra, ca. 35 km - Fahrradrouten-Charakteristik 4
Ihre heutige Fahrradstrecke legen Sie in mehreren Etappen zurück. Zunächst fahren Sie mit dem Bus in Richtung Landesinnere bis Grøa. Dort werden die Fahrräder ausgeladen und sie beginnen Ihre Radetappe. Zunächst folgen Sie dem Fluss Driva bis er bei Sunndalsøra in den Tingvollfjord mündet. Anschließend fahren Sie mit dem Bus weiter bis nach Oppdal. Eine Übernachtung in Ihrem Hotel.
6. Tag: Dombås – Otta, ca. 48 km - Fahrradrouten-Charakteristik 2
Von Dombås aus fahren Sie heute zu Ihrer ersten Fahrradetappe im Gudbrandstal (Norwegisch: Gudbrandsdalen). Das „Tal der Täler" ist mit rund 320 Kilometern zugleich Norwegens längstes. Es liegt inmitten der bergigen Nationalparks Jotunheimen, Rondane und Dovrefjell. Ihre Strecke führt Sie heute bis in den kleinen Ort Otta im oberen Gudbrandstal. Nahe Otta liegt das Rondane Massiv, welches 1962 zum ersten Nationalpark in Norwegen wurde. Per Bus fahren Sie im Anschluss nach Sjusjøen. Drei Übernachtungen.
7. Tag: Vinstra – Tretten, ca. 50 km - Fahrradrouten-Charakteristik 4
Der Peer Gynt Weg führt durch die Westseite des Gudbrandstal. Die Figur des Peer Gynt beruht auf einer echten Person, welche einst in Sødorp bei Vinstra lebte. In Vinstra beginnen Sie heute die Radetappe. Von hier aus folgen Sie dem Gudbrandsdal-Lagen, dem wasserreichen Strom, welcher schlussendlich in den Mjøsa-See fließt. Während der Fahrt passieren Sie unter anderem den Dale Gudbrandshof, einen geschichtsträchtigen Hof in Hundorp, nördlich von Ringebu. Ihr Etappenziel des Tages erreichen Sie in Tretten.
8. Tag: Espedalsvatnet – Forset, ca. 45 km - Fahrradrouten-Charakteristik 1
Der See Espedalsvatnet liegt in der Nähe von Espedalen in Oppland. Die nächstgrößere Stadt ist Vinstra, welche Sie bereits am siebten Tag kennengelernt haben. Von dem See aus folgen Sie per Rad dem Espedalsvegen, welcher dann zum Vestringsvegen übergeht und parallel zu einem Wasserlauf in Richtung Mjøsa-See verläuft. Die Fahrräder werden in Forset verladen.
9. Tag: Sjusjøen – Lillehammer – Biri, ca. 48 km - Fahrradrouten-Charakteristik 1 – Oslo – Einschiffung
Der Mjøsa See, der größte See Norwegens, wird von einer 320 Kilometer langen Strecke umrundet. Der See befindet sich in der Nähe der drei großen Städte Gjøvik, Hamar und Lillehammer. Ihre letzte Fahrradetappe dieser Reise führt Sie entlang der nördlichen Seite Mjøsa Sees. Sie radeln über Lillehammer entlang des Sees bis nach Biri, wo der Bus Sie erwartet, um die Fahrräder zu verladen. Im Anschluss fahren Sie wieder zurück nach Oslo zur Einschiffung auf der Stena Line. Am Abend legt die Fähre in Richtung Frederikshavn ab. Gemeinsames Abendessen an Bord der Fähre.
10. Tag: Rückreise
Ankunft in Frederikshavn. Nach dem Frühstück verlassen Sie die Fähre und erreichen Flensburg gegen Mittag. Im Anschluss Weiterfahrt zu Ihren Abfahrtsorten.

Weiterempfehlungsrate: 100%

Kundenzufriedenheit aus allen Bewertungen

4.2 von 5 Sternen

PREIS:
pro Person:
ab €1,969.00
Zu Favoriten hinzufügen

Hotelbeschreibung

Ihre Hotels: Das 4 Sterne Hotel Scandic Sjølist in Oslo liegt in der Nähe von einigen Geschäften und Restaurants sowie fußläufig zum Park Vigeland. www.scandichotels.de Das 4 Sterne Hotel Scandic Seilet liegt zentral in Molde mit Panoramablick auf die Romsdalapene-Berge. Das Hotel bietet von den Zimmern sowie vom Restaurant einen fantastischen Ausblick. www.scandichotels.de Das 3 Sterne Hotel Kongsvold Fjeldsue liegt in Oppdal, am Fuß des Dovrefjell-Gebirges. www.frich.no/kongsvold-fjeldstue Sie wohnen in einem guten Hotel im Raum Lillehammer. Dies ist ein idealer Ausgangspunkt, um das Gudbrandstal zu entdecken.

Leistungen

  • Fahrt im 5 Sterne Fernreisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • acht Hotelübernachtungen
  • Frühstück, Abendessen
  • Fährüberfahrt Hirtshals – Larvik
  • Fährüberfahrt Oslo - Frederikshavn in Außenkabinen
  • sämtliche Fährpassagen und Mautgebühren in Norwegen
  • Radtransport & Pannenservice
  • 1 x Kartenmaterial je Zimmer
  • Neubauer Radreisebegleitung
  • zehn Treuepunkte
  • Hinweise

    Bitte gültigen Ausweis mitführen. Neubauer Premium-Schutz ab 87,– €

    Termine und Preise

    Zustiegs­möglichkeiten

    Sie müssen dem Anzeigen des Google Service laut DSGVO zustimmmen
    Nach dem Ändern der Zustimmungen wird die Seite neu geladen.

    Mitgliedschaften & Zertifikate

    Was uns auszeichnet