Logo
Reisearten
Service
Über uns
Aktuelles
Reisearten
Service
Über uns
Aktuelles

Information & Buchung

0461 14 18 50

Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Sa: 09:00 - 12:00 Uhr

Hochkarätig entspannen und genießen!

© © Svetlana195 - Schloss Hämelschenburg

Weser-Renaissance

Prachtbauten an der Weser

In der Region der mittleren Weser konzentrieren sich Bauten der Renaissance, deren Vielzahl und verwandter Baustil zum Begriff der Weserrenaissance geführt haben. Sie besuchen die Schlösser, Rathäuser und Bürgerhäuser an und abseits der Weser. Dabei werden auch die Fragen beantwortet, woher das Geld, die Ideen und die Baumeister kamen. Sie blicken ins 16. Jahrhundert, als Adlige der Region Kriegsdienste annahmen oder selbst ertragreiche Geschäfte in den Kriegen machten.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Hameln
Heute reisen Sie direkt bis nach Hameln. Sie erleben die Altstadt von Hameln und sehen die prächtigen Hausgiebel, den Stolz der Bürger. Bei einem Stadtrundgang erkennen Sie schon viele der Bauelemente, die diese Region auszeichnen, und Sie hören die Anekdoten über die Stadt. Im Hotel schließt ein Vortrag über Geschichte und Bauten an der Weser den Tag ab.
2. Tag: Lemgo – Brake – Hämelschenburg
In Lemgo (Westfalen) gibt es eine Konzentration der Renaissancebauten, hier finden Sie bei der Stadtführung prächtige Beispiele für Bürgerhäuser. Zur Kulturgeschichte der Weserrenaissance gibt es im nahe gelegenen Schloss Brake einen Rundgang mit Experten. Die Hämelschenburg ist eines der bekanntesten und prächtigsten Schlösser aus der Zeit, und die Führung zeigt die vielen Räume in der ursprünglichen Nutzung.
3. Tag: Bückeburg – Rinteln
Dem Schaumburger Grafen Ernst ist der großartige Ausbau des Schlosses Bückeburg um das Jahr 1607 zu verdanken. Nur die besten Künstler stellte er für Umbau und Ausstattung an, was bei der Schlossführung in der Kapelle und im Goldenen Saal sichtbar wird. Auch die Stadt zeigt viele Renaissancebauten und bietet mit der Stadtkirche von 1615 ein besonders prächtiges Beispiel. Sie erleben das größte Mausoleum Europas im Schlosspark - seit 1912 die Grablege der Schaumburger. In Rinteln erkennen Sie an den Giebeln des Rathauses und deren Utluchten den typischen Renaissance-Stil. Und der städtische Münchhausensche Wirtschaftshof hält mit seinem Archivhäuschen ein besonderes Schmuckstück bereit, welches Sie entdecken werden.
4. Tag: Stadthagen – Obernkirchen
Das Renaissanceschloss in Stadthagen ist als Regierungssitz der Schaumburger aus einer Wasserburg entstanden und bis zum Jahre 1593 zu einer Vierflügelanlage ausgebaut worden. Interessanter ist die Stadtkirche als Grablege der Grafen. Dort ist im Jahr 1627 das Mausoleum vollendet worden, darin das monumentale Grabmal von Adriaen de Vries mit einer Auferstehungsszene als Bronzeplastik. Im Obernkirchener Bergbaumuseum lernen Sie den Sandstein kennen, der seit 500 Jahren das Material für die Bauten europaweit liefert.
5. Tag: Apelern – Neustadt – Rückreise
In Apelern sehen Sie zwei adlige Höfe, die im 16.Jh. entstanden sind, den Hammersteinhof und den Münchhausenhof. Die Familie v. Münchhausen hat ihr Erbbegräbnis an die dortige Kirche angebaut. Ein weiteres Schloss ist das in Neustadt am Rübenberge, heute ein Kulturzentrum. Sie erleben bei der Führung alte und neu gestaltete Räume. Anschließend startet die Rückreise.
PREIS:
pro Person:
ab €995.00
Zu Favoriten hinzufügen

Hotelbeschreibung

Ihr Hotel: Das moderne 4 Sterne Hotel „Stadt Hameln“ reizt mit seiner Lage direkt an der Weserpromenade und der Hamelner Altstadt zu abendlichen Ausgängen. Es ist Ausgangspunkt für die täglichen Bustouren und Erkundungen in der Region. www.hotel-stadthameln.de

Leistungen

  • Haus-zu-Haus-Service
  • Fahrt im 5 od. 4 Sterne Fernreisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • vier Übernachtungen
  • Frühstück, Abendessen
  • Neubauer Reiseleitung (Manfred Kornagel)
  • Eintritt / Führungen: Stadt Hameln, Stadt Lemgo, Schloss Brake, Schloss Hämelschenburg, Schloss und Stadt Bückeburg, Stadt Rinteln, Mausoleum Stadthagen,Sandsteinsammlung Obernkirchen, Adelshof in Apelern, Schloss Neustadt/Rübenberg
  • fünf Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Zustiegs­möglichkeiten

    Sie müssen dem Anzeigen des Google Service laut DSGVO zustimmmen
    Nach dem Ändern der Zustimmungen wird die Seite neu geladen.

    Mitgliedschaften & Zertifikate

    Was uns auszeichnet